Anlässlich des 20. Ehrenamtstages des Fußballbezirkes Schwaben wurden am 25.11.2018 in festlichem Rahmen im Kurhaus Göggingen unser Vorstand Albert „Bumbo“ Völk sowie unsere 1. Kassiererin und langjähriges Vorstandsmitglied Silke Molnar mit dem DFB-Sonderpreis, dem Lebens-Oscar, und damit einer der höchsten Ehrungen des Deutschen Fußballbundes ausgezeichnet.

Unter Anwesenheit des neuen Bezirkstagspräsidenten Martin Sailer, dem BFV-Bezirksvorsitzenden Johann Wagner, MdL und Vizepräsident des Bayerischen Landessportverbandes Bernd Kränzle sowie Verbandsehrenamtsreferent des BFV, Stefan Merkel, und der Kreisvorsitzenden des BFV, Carola Haertel, nahmen Bezirksehrenamtsbeauftragter Günther Brenner sowie die jeweiligen Kreisehrenamtsbeauftragten die Ehrungen von insgesamt 55 Ehrenamtlichen aus dem Bezirk Schwaben vor.

Unser Kreisehrenamtsbeauftragter, Til Hofmann, würdigte in seiner Laudatio die herausragenden Verdienste von Bumbo und Silke und bedankte sich im Namen des BFV und DFB für ihren großen Einsatz im Ehrenamt. Als Dankeschön gab es eine DFB-Uhr mit Urkunde sowie jeweils zwei Karten für das FCA-Heim-Spiel gegen den VfL Wolfsburg.

Wir alle wissen, was Bumbo und Silke seit vielen, vielen Jahren für unseren Verein leisten und wir gönnen ihnen diesen Preis und die Anerkennung von ganzem Herzen.

Leo Wiedemann
(Vereins-Ehrenamtsbeauftragter)

Ehrung Bumbo und Silke
Bumbo (7. von links oben) im Kreis der 36 Ausgezeichneten aus dem Kreis Augsburg. Auf dem Bild fehlt unsere Silke, die aus terminlichen Gründen leider nicht teilnehmen konnte.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok